Lage Ferienwohnungen Haus Kurth

Hier sehen Sie die genaue Lage des Hauses Kurth auf Google-Map. Wenn Sie den Kartenausschnitt vergrößern, können Sie auch gleich den Routenplaner benutzen.

Die meisten Urlauber kommen mit dem Auto aber unter den Karten zeigen wir Ihnen die möglichen Alternativen auf.


Größere Kartenansicht

Anreise mit dem PKW

Aus Richtung Berlin
  • Sie benutzen die Autobahn Richtung Stettin (A 11), dann über den neuen Abschnitt der A 20 bis Pasewalk, weiter über die B 109 nach Anklam oder Wolgast.
  • Oder Sie Fahren aus Richtung Berlin, Abzweig Birkenwerda die B 96 bis kurz hinter Jarmen und biegt dort nach rechts, Richtung Gützkow, auf die B 111 nach Wolgast (Brückenöffnungszeiten!) und weiter auf die Insel.
  • Wollen Sie nun in den südlichen Teil Usedoms ( Usedom, Ahlbeck, Heringsdorf, Bansin)
    empfiehlt es sich hinter Anklam die B 110 über Zecherin zu nehmen (Brückenöffnungszeiten!).
    Den Norden der Insel (Peenemünde, Zinnowitz, Trassenheide) erreicht man dagegen besser über Wolgast. Sie biegen also nicht hinter Anklam ab, sondern fahren die B 109 weiter bis Möckowberg (Ampelkreuzung). Hier ordnen Sie sich rechts ein und folgen dann der B 111 nach Wolgast.
Aus Richtung Hamburg und Lübeck
  • auf der A1 über Lübeck,
    fahren über die B104 auf die A20, verlassen die Autobahn bei Tessin und fahren die B 110 über Demmin, bis Jarmen
  • oder die A24 bis Abzweig Neustadt-Glewe auf die B 191 über Parchim bis Plau, dann auf die B 103 bis zum Abzweig auf die B 104 bis Teterow (Richtung Neubrandenburg) und fahren von Teterow die B 104, vor Malchin links ab über Neukalen, Dargun auf die B 110, Demmin bis Jarmen
  • und dann auf die B 96 (Richtung Greifswald), nach ca. 5 km rechts ab auf die B 111 über Gützkow, Möckowberg(Ampelkreuzung) in Richtung Wolgast (Brücke) auf die Insel (Norden-Mitte)
  • oder die B 110 weiter über Anklam, Zecherin (Brücke) und Usedom in den südlichen und mittleren Teil der Insel.
  • Weniger günstig, weil stark befahren, ist die B 105 bis nach Stralsund, dann die B 96, Richtung Greifswald. Ab Greifswald benutzen Sie die B 109, Richtung Anklam, um dann in Möckowberg (Ampelkreuzung) auf die B 111, Richtung Wolgast, ab zu biegen. Sie können aber auch auf der B 110 bleiben und erreichen die Insel dann über Anklam - Zecherin.
    Auf Wolgast als Nadelöhr sei an dieser Stelle nochmals hingewiesen .

Brücken-Öffnungszeiten

Wolgaster u.
Zecheriner Brücke

(Öffnungszeiten für den Schiffsverkehr)

Zecheriner Brücke
(B 110)
05.35 - 05.50 Uhr
08.35 - 08.50 Uhr
12.35 - 12.50 Uhr
16.35 - 16.50 Uhr
20.35 - 20.50 Uhr

Wolgaster Brücke
(B 111)
05.20 - 05.50 Uhr
08.40 - 09.10 Uhr
12.40 - 13.10 Uhr
16.40 - 17.10 Uhr
20.40 - 21.10 Uhr
23.30 n. Anmeldung

Damit Sie stau- und stressfrei auf bzw. von der Insel kommen, sollten Sie die Hauptstoßzeiten meiden. Für die Anreise ist das der Zeitraum von Freitagnachmittag - Sonnabendnachmittags und für die Abreise ab Sonntagmittag. Beachten Sie die Verkehrsfunkdurchsagen!

Anreise mit dem Bus

Von Berlin, Dresden, Marienberg-Zschopau-Chemnitz und Hamburg aus erreicht man die Insel auch per Bus. Genaueres erfahren Sie im Reisebüro und an den ZOBs.

Anreise mit der Bahn

Mit der Eisenbahn fährt man, egal aus welcher Richtung man kommt, bis Züssow. Dort steigt man um in die Usedomer Bäderbahn (UBB), die Sie dann via Wolgast auf die Insel Usedom bringt (bis Ahlbeck und Grenzübergang nach Polen).  Fahrplan UBB